Bachelor Medientechnik

© davis - Fotolia.com

Das Bachelorstudium der Fachrichtung Medientechnik beinhaltet eine vielseitige, praxisorientierte Ausbildung, die sowohl naturwissenschaftlich-technische Elemente enthält als auch Informationstechnologie vermittelt und gestalterische Fähigkeiten zu entwickeln hilft.

Der Bachelorstudiengang Medientechnik gibt dem kreativen Mediengestalter die technischen Mittel in die Hand, die er dazu benötigt, seine Ideen umzusetzen.
Der Bachelor Medientechnik wird überall dort gebraucht, wo mit modernen Darstellungsmitteln Medienprodukte verschiedenster Arten produziert und installiert werden. Schon in der Planungsphase ist der Absolvent des Bachelorstudiums der Medientechnik als Mitarbeiter geschätzt. Er hat im Rahmen seines Bachelorstudiums Fähigkeiten und Kenntnisse erworben, die ihn nicht nur dazu befähigen, eine Vorgangs- und Problemanalyse durchzuführen sondern auch praktisch bei Entwurf und Ausführung mitzuwirken.

Der Bachelor Medientechnik ist ein hochspezialisierter Techniker mit kreativem und manchmal auch künstlerischem Potential.

Aufgrund seiner praxisbezogenen Ausbildung kann der Bachelor Medientechnik bei Film und Fernsehen, in Verlagshäusern und bei Agenturen, aber auch im Theater oder Nachrichtenbüro seine Arbeit aufnehmen. Er ist in der Lage, einen Betrieb zu leiten, da neben naturwissenschaftlichen und technischen Themen auch betriebswirtschaftliche Inhalte im Bachelorstudium vermittelt werden. Der Bachelor Medientechnik kann seine fachliche Qualifikation jedoch auch als Redakteur oder im Bereich der Forschung an einer Universität oder Fachhochschule einbringen.
Einen Bachelorstudiengang der Medientechnik bietet neben anderen auch die Fachhochschule Köln an. An der größten Fachhochschule Deutschlands wird die Eigeninitiative bei der Bestimmung von Studienschwerpunkten gestärkt.

Der Absolvent des Bachelorstudiums der Fachhochschule Köln soll befähigt sein, bei seinen Lösungen auch ökonomische Belange einzubeziehen.

Details zum Studium Medientechnik in Köln:

Zulassung Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme des Studiums, das zum Bachelor Medientechnik führt, ist die Fachhochschulreife. Abitur oder Fachabitur sind nachzuweisen. Es gibt daneben die Möglichkeit, im Einzelfall beruflich qualifizierte Personen, die beispielsweise in einer fachspezifischen Ausbildung bereits die Meisterprüfung abgelegt haben, zum Bachelorstudiengang zuzulassen.
Voraussetzung zur Zulassung zum Bachelorstudium ist außerdem der Nachweis über die Teilnahme an einem 12 Wochen dauernden Grundpraktikum in einem Betrieb mit medientechnischer Ausrichtung.
Bereits absolvierte Ausbildungs- und Berufszeiten, die der Studienrichtung entsprechen, können auf die Dauer des Praktikums angerechnet werden.
Beginn / Dauer Das Bachelorstudium der Medientechnik beginnt an der Fachhochschule Köln mit dem Wintersemester. Das Wintersemester beginnt am 01. September und dauert bis zum 28. Februar. Bewerbungen müssen bis zum 15. Juli des Jahres abgegeben werden.

Die Regelstudiendauer ist auf 6 Semester festgelegt.

Vom 1. bis 3. Semester findet das Grundstudium statt. Nach dem Grundstudium wird eine Zwischenprüfung abgelegt.

Im 4. Semester werden im Rahmen eines betreuten Industriepraktikums Bezüge zwischen den im Grundstudium erworbenen Kenntnisse und der praktischen Tätigkeit hergestellt.

Die Bachelorarbeit wird im 6. Semester angefertigt.
Abgeschlossen wird das Bachelorstudium durch ein Kolloquium zur Bachelorarbeit.
Inhalte / Programm Der Studienplan für das Bachelorstudium der Medientechnik ist vielseitig. Verschiedene Inhalte können als Wahlpflichtfächer vertieft werden. Nach dem Grundstudium kann zu Beginn des 4. Semesters zwischen den Studienrichtungen Medienproduktionstechnik oder Phototechnik gewählt werden.
Die Studieninhalte sind in Module aufgeteilt, in denen durch Prüfungen Leistungspunkte vergeben werden.
Zum Studieninhalt des Bachelorsstudienganges Medientechnik gehören Mathematik mit Schwerpunkt auf angewandter Mathematik, Datenverarbeitung und Programmierung, Physik, Elektrotechnik und Elektronik, Fernseh- und audiovisuelle Medientechnik mit Bildgestaltung, Hard-Copy-Technik und Videoproduktionstechnik, Produktionstechnik, Film- und Fernsehdramaturgie, Photographie in verschiedenen Zusammenhängen.
Abschluss Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudiums der Fachrichtung Medientechnik wird der akademische Grad des Bachelor of Engineering (B.Eng.) verliehen.
Anders als bei den früher verwendeten Ingenieurstiteln wird diesem akademischen Grad kein Zusatz beigefügt, der auf die Fachrichtung des absolvierten Bachelorstudiums hinweist.
Anbieter / Weblink FH Köln

Zurück zur Startseite


Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren