Weiterbildung im Bereich Gartengestaltung

© davis - Fotolia.com

Der eigene Garten. Die Möglichkeit sich zu entspannen, rauszukommen nach einem stressigen Arbeitstag, einfach abschalten können. Doch dies ist auch nur dann möglich wenn der eigene Garten den persönlichen Vorstellungen entspricht. Wert wird hier auf duftende Blüten, selbst angebautes Gemüse oder einem schönen Teich gelegt, die einem den Stress nehmen können, den der Alltag heutzutage vermehrt mit sich bringt. In dem Kurs „Gartengestaltung“ wird Ihnen gezeigt wie Sie ein Grundstück sinnvoll zum Gartenbau nutzen können. Von der Planung, über das Neu anlegen bis hin zum Umgestalten und Pflegen bekommen Sie alle wichtigen Grundlagen im Kurs „Gartengestaltung“ vermittelt. Am Kursende haben Sie die Möglichkeit Sich Ihr eigenes Reich zu schaffen. Aber nicht nur Sie selbst profitieren von Ihrem erlangten Wissen. Auch Freunde und Nachbarn können von Ihnen Tipps bezüglich der Gartengestaltung bekommen. Außerdem können Sie auch beruflich von dem erlernten Wissen profitieren. Denn virtuose Gartengestalter sind überall heiß begehrt.

Lieben Sie Ihren Garten, möchten ihn kompetent und sicher in allen Jahreszeiten pflegen oder arbeiten in Baumschulen oder Gartencentern? Dann ist der Kurs „Gartengestaltung“ genau das richtige für Sie. Sie erlangen fast das Niveau eines Gärtnermeisters, indem Sie diesen Kurs mit seinem leicht verständlichen Lernstoff belegen.

Zur Webseite der Studiengemeinschaft Darmstadt wechseln

Details zum Fernstudium Gartengestaltung

Voraussetzungen Um den Fernkurs „Gartengestaltung“ belegen zu können, brauchen Sie keine besonderen Vorkenntnisse im gärtnerischen Bereich. Allerdings wäre Freude im Umgang mit Pflanzen und an gestalterischen, kreativen Aufgaben für Sie von Vorteil.
Studienbeginn Jederzeit
Studieninhalte Im Rahmen des Kurses „Gartengestaltung“ werden Sie folgende Themen behandeln:

Botanik, Pflanzenkunde, Gartenkunst, Gestaltung des Gartens, Ernährung von Pflanzen und Boden, Schutz von Pflanzen, Planung von Objekten, Bau von Plätzen und Wegen, Bau von Treppen und Mauern, Holzbau, Bach- und Teichbau, Maßnahmen in Kultur und Schnitt von Ziegerhölzen, Vegetationstechnische Maßnahmen, Nutzgärten
Studiendauer Sollten Sie in der Lage sein wöchentlich 4 bis 6 Stunden Lernzeit aufzuwenden, ist mit einer Kursdauer von 12 Monaten zu rechnen. Natürlich können Sie auch schneller oder langsamer studieren, solange Sie in Ihrer Betreuungszeit bleiben, die insgesamt 18 Monate umfasst. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.
Abschluss Nachdem Sie den Kurs erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie das Abschlusszeugnis der SGD. Dies bestätigt Ihnen Ihre Leistungen und kann auf Wunsch auch als international verwendbares Dokument ausgestellt werden.
Service Einen Monat lang Ihren Kurs kostenlos testen

Zugang zum Online-Campus „waveLearn“

Praktische Studienmappe mit 12 Lernheften und Arbeitsmaterial
Weblink www.sgd.de
Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren