Weiterbildung zum psychologischen Berater - Coach

© puckillustrations - Fotolia.com

In der heutigen Zeit, die von Umbrüchen privater und wirtschaftlicher Natur geprägt ist, wächst das Verlangen nach persönlicher Beratung um neue Wege zu finden. Außerdem wird Hilfe benötigt, die zeitig Probleme aufgreift und löst um schnell handlungsfähig zu sein wenn Karriereberatung gebraucht wird.

In der schnellstmögliche Zeit anderen zum größtmöglichen Erfolg zu verhelfen. Das sind die Ansprüche, die an einen psychologischen Berater gestellt werden.

In diesem Kurs erlernen Sie die wichtigsten Beratungsansätze und Werkzeuge verschiedenster Schulen und erhalten eine breitgefächerte Ausbildung im Bereich der Beratung. Außerdem werden Ihnen Gesprächstechniken aus verhaltenstherapeutischen Beratungs- und Therapieschulen beigebracht und eingelernt.

Darüber hinaus können Sie nach Erwerb des SGD-Zertifikats Mitglied im Deutschen Fachverband Coaching (DFC) werden, was Ihnen große Vorteile bietet Sich auf dem Markt zu etablieren und Sich mit anderen jungen Coaches zu regionalen Arbeitsgruppen zusammenzuschließen.

Zur Webseite der Studiengemeinschaft Darmstadt wechseln

Details zum Fernkurs psychologischer Berater

Voraussetzungen Um den Fernlehrgang „ Psychologischer Beraterin – Personal Coach“ belegen zu können müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

- Sie verfügen über einen Realschulabschluss

- Sie sind seelisch gesund

- Sie sind mindestens 23 Jahre alt

- Sollten Sie sich selber in einer Therapie befinden, müssen Sie mit einer Bestätigung Ihres Therapeutin nachweisen, dass Sie in der Lage Sind Teilnahme an Kurs und Seminar selber zu verantworten
Studienbeginn Sie können mit dem Fernlehrgang jederzeit beginnen
Studieninhalte Folgender Lernstoff wird verlangt:

- Arbeitsfelder, Abgrenzung zur Psychotherapie, Kommunikation, NLP

- Systemische Beratungsmethoden

- Methoden der kognitiven Umstrukturierung

- Hypnotherapie, Familie, Partnerschaft,

- Gesundheit, Beruf, Teamkompetenz

- Systemische Organisationsberatung

- Glauben und Spiritualität, Grundformen der Angst, Krisenintervention

- Konflikte und Konfliktarbeit

- Tipps zur Praxisgründung
Studiendauer Sollten Sie es zeitlich einrichten können wöchentlich 8 bis 10 Stunden Studienaufwand zu betreiben, können Sie mit einer Kursdauer von 15 Monaten rechnen. Ihre Betreuungszeit umfasst insgesamt 23 Monate. Innerhalb dieser Zeit können Sie Ihre Kursdauer nach Belieben verlängern oder verkürzen. Kostenlose Verlängerung über diese hinaus ist nach persönlicher Absprache möglich.
Abschluss Nach der erfolgreichen Teilnahme am Kurs schickt Ihnen die SGD Ihr persönliches Abschlusszeugnis als Bestätigung Ihrer Leistung zu. Dieses kann Ihnen auf Anfrage auch als international verwendbares Dokument ausgestellt werden. Haben Sie erfolgreich am Seminar teilgenommen, erhalten Sie das SGD-Zertifikat, welches Voraussetzung für eine Aufnahme im Deutschen Fachverband Coaching (DFC) ist.
Service Seminare

Die SGD bietet Ihnen ein ergänzendes Seminar an. Dieses ist nicht verpflichtend, aber empfehlenswert, sollten Sie Coaching professionell ausüben wollen

Lernmaterial

Zur Begleitung Ihres Fernkurses erhalten Sie eine praktische Studienmappe. Diese enthält Arbeitsmaterial, 9 Lernhefte sowie 9 Arbeitshefte

Kostenloser Testmonat

Sie haben die Möglichkeit Ihren Fernlehrgang einen Monat kostenlos zu testen und können innerhalb dieser vier Wochen ohne Angabe von Gründen kündigen.

Online-Campus

„waveLearn“, der Online Campus der Studiengemeinschaft Darmstadt gibt Ihnen die Möglichkeit mit Kommilitonen und Fernlehrern zu chatten, zu diskutieren und sich verfügbare Materialien herunterzuladen.
Weblink www.sgd.de
Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren