Bachelor of Arts (B. A.) in Motion Design

Aus der Branche des Kommunikationsdesigns heraus entwickelte sich im Laufe der letzten Jahre das Berufsbild des Motion Designers. Heutzutage sind Motion Designer vor allem in den Bereichen der Medien gefragt, in denen Kommunikation und Auftrag durch audiovisuelle Methoden dargestellt werden. Durch die Modernisierung und damit einhergehende Digitalisierung sämtlicher Medien, hat sich der Bereich Motion Design zu einem selbstständigen Feld der gestalterischen Künste entwickelt. Um das Tätigkeitsfeld professionell auszuüben, wurde der Studiengang Bachelor Motion Design an der Berliner Technischen Hochschule akkreditiert. 

Zu den wichtigsten Studieninhalten zählen unter anderem auch die Vermittlung historischer Bezüge sowie aktueller gesellschaftlicher Kontexte des Berufsfeldes Motion Design. Darüber hinaus erhalten die Studierenden vertiefende Einblicke in die rechtliche und wirtschaftliche Umgebung des Berufsfeldes. Das interdisziplinäre Verständnis der Hochschule ermöglicht ihnen zudem, einen fächerübergreifenden Blick auf das Feld der gestalterischen Künste zu erlangen. Möglich ist dies durch stattfindende Kurse, Projekte sowie Vorlesungen. Einen der wichtigsten Kompetenzbereiche eines Motion Designers erhalten die Studierenden zudem durch die regelmäßigen Präsentationen sowie anschließenden Diskussionen entwickelter Projekte, welche die Artikulation der Teilnehmenden für die spätere Berufspraxis vorbereitet.

Mit Abschluss des Studiengangs werden die Absolventen auf das eigenständige Handeln in einem Unternehmen des Feldes Motion Design vorbereitet. Zudem besteht nach erfolgreichem Abschluss auch die Möglichkeit. ein weiterführendes Studium aufzunehmen. um somit auch die Kompetenzen einer Führungsposition zu erlangen.

Details zum Studium Motion Design in Berlin:

Zulassung Um zu dem Studiengang Bachelor Motion Design angenommen zu werden, setzt die Berliner Technische Kunsthochschule unter anderem eine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife voraus. Darüber hinaus müssen die Bewerber eine Mappe mit eigens angefertigten Gestaltungen einhändigen. Hierbei kann es sich sowohl um eine Sammlung von Zeichnungen, Malereien, Kurzfilmen oder auch Computergrafiken handeln.
Studienbeginn / Studiendauer Das Studium Bachelor Motion Design beginnt sowohl zum Sommer- als auch Wintersemester eines jeden Jahres. Die Bewerbungsfrist endet dementsprechend für das Wintersemester am 15. September sowie für das Sommersemester am 15. März.

Studiendauer:
Der Studiengang Bachelor Motion Design umfasst eine Studiendauer von sieben Monaten, wovon eines der Semester als Praxissemester genutzt wird.
Inhalte / Programm Das Studium Bachelor Motion Design ist in drei Abschnitte geteilt: dem Grundlagenteil, dem Praxissemester sowie den Vertiefungsteil. Während die Studierenden in den ersten zwei Semestern eine Einführung in die Grundlagen und Methoden des Motion Designs erfahren, erhalten sie im darauffolgenden dritten, vierten sowie sechsten Semester die Möglichkeit, sich in einem Kompetenzbereich zu vertiefen. Hierbei stehen im dritten Semester die Felder „Animation“, „Filmisches Gestalten“ sowie „Audiovision“ zur Auswahl. Die Schwerpunkte des vierten und sechsten Semesters bieten den Studierenden zudem die Wahl zwischen „Motion Graphics“, „Hybrid-Film“, „Medial erweiterter Raum“ sowie dem Feld der „Visualisierung“. Im nachfolgenden fünften Semester erhalten die Studierenden die Gelegenheit, ihr theoretisches Wissen in die berufliche Praxis zu übertragen. In einem 21-wöchigen Praktikum erhalten die Studierenden Einblick in die Berufswelt eines Motion Designers und können unter aktuellen Marktbedingungen ihre Kenntnisse auf die
Abschluss Mit erfolgreichem Bestehen der Bachelor-Arbeit erhalten die Absolventen des Studiengangs Bachelor Motion Design den Titel als „Bachelor of Arts“ (B.A.).
Service Die private und staatlich anerkannte Berliner Technische Kunsthochschule bietet den Studierenden alle nötigen praktische und theoretische Grundlagen, um ein erfolgreiches Studium zu absolvieren und einen Platz im Arbeitsmarkt zu finden. Neben einer umfassenden Beratung in Fragen rund um das Studium sowie Finanzierungsmöglichkeiten, erhalten die Studierenden den Zugang zu allen Räumlichkeiten der Hochschule. Hier können sie auf sechs Etagen in allen Seminar-, Atelier- und Multimedia-Räumen ihrer Kreativität Freiheit geben und durch das Hochschulteam sowie die praxisnahen Dozenten unterstützt werden. Zudem liegt die Hochschule im Zentrum der Hauptstadt und bietet somit die Möglichkeit, über kurze und schnelle Wege zu allen wichtigen Gebäuden und Plätzen der Stadt zu gelangen.
Anbieter / Weblink Berliner Technische Kunsthochschule

Zurück zur Startseite


Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren