Weiterbildung zum geprüften Industriemeister - Elektrotechnik

© davis - Fotolia.com

Heute suchen Betriebe Praktiker, die aufgrund ihrer Ausbildung sofort als moderne technische Führungskräfte einsetzbar sind und ihre Aufgaben in der personellen, technischen und betriebswirtschaftlichen Lösung problemlos meistern können.

Die Aufgaben eines geprüften Industriemeisters/einer geprüften Industriemeisterin liegen in diesem Fall in der Installation neuer Anlagen und Systeme, der Sicherstellung der Energieversorgung, der Planung und Organisation der Instandhaltung und vielen weiteren Bereichen.

In diesem Kurs werden Sie betriebsnah fortgebildet und in eine neue und sichere Meisterposition mit Zukunft manövriert. Hier erhalten Sie den aktuellen Lernstoff, der Sie zum Meister auf Ihrem Gebiet qualifiziert.

Leicht verständlich und sehr praxisnah wird Ihnen der Lernstoff vermittelt, der Sie außerdem sicher auf die IHK-Prüfung vorbereitet.

Mit dem Meistertitel erwerben Sie zusätzlich die Erlaubnis selber auszubilden. Deswegen müssen Sie im Rahmen Ihres Lehrgangs den AdA-Schein erwerben um zur Industriemeisterprüfung der IHK zugelassen zu werden.

Zur Webseite der Studiengemeinschaft Darmstadt wechseln

Details zum Industriemeister - Elektrotechnik

Voraussetzungen Um an diesem Fernlehrgang teilnehmen zu können müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung oder mehrere Jahre Berufspraxis in der Elektrobranche

Um an der IHK-Prüfung teilnehmen zu können, brauchen Sie ebenfalls eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Elektrobranche, sowie darauffolgend mindestens ein Jahr Berufspraxis.

Haben Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung in einer anderen Branche müssen Sie mindestens 1,5 Jahre Berufserfahrung zusätzlich nachweisen. Haben Sie gar keine Ausbildung wird von Ihnen Berufspraxis erwartet, die mindestens 5 Jahre umfasst.

Zusätzlich benötigen Sie die Ausbilderprüfung gemäß der Ausbilder Eignungsverordnung (AEVO). Sollten Sie die Ausbildungsbefähigung der AEVO noch nicht besitzen, bietet Ihnen die SGD Die Möglichkeit den Lehrgang zu absolvieren und die Ausbilderbefähigung zu erhalten.
Studienbeginn Den Fernlehrgang können Sie jederzeit beginnen
Studieninhalte Folgende Lernstoffe werden im Rahmen dieses Lehrgangs vermittelt

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen: Rechtsbewusstes Handeln, Betriebswirtschaftliches Handeln, Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung, Zusammenarbeit im Betrieb, Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsfeldspezifische Qualifikationen: Technik: Infrastruktursysteme und Betriebstechnik, Organisation: Betriebliches Kostenwesen, Planungs-, Steuerungs-, und Kommunikationssysteme, Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, Führung und Personal: Personalführung und –entwicklung, Qualitätsmanagement

Ergänzungsteil, den Sie auf Wunsch dazu wählen können: Vorbereitung auf die Ausbilderprüfung nach der AEVO:

Allgemeine Grundlagen, Ausbildung planen, Auszubildende einstellen, Im Arbeitsplatz ausbilden, Lernen fördern, Gruppen anleiten, Ausbildung beenden
Studiendauer Bei einem wöchentlichen Lernaufwand von 12 bis 14 Stunden können Sie damit rechnen, dass Sie Ihren Kurs innerhalb von 30 Monaten abgeschlossen haben. Natürlich können Sie Ihn nach Belieben verkürzen oder verlängern, solange Sie die Betreuungszeit von 48 Monaten nicht überschreiten.
Abschluss Nach erfolgreichem Beenden des Kurses erhalten Sie von der SGD das SGD Abschlusszeugnis. Dieses ist eine Bescheinigung für Ihre Leistungen und kann auf Wunsch auch als international verwendbares Dokument ausgestellt werden. Ihr Meisterzeugnis erhalten Sie nach erfolgreichem Bestehen der IHK- Prüfung.
Service Online-Campus

Sie erhalten Zugangsdaten zum Online-Campus „waveLearn“ der Studiengemeinschaft Darmstadt. Auf dieser Übungsplattform können Sie mit Kommilitonen und Fernlehrern chatten, diskutieren und sich verfügbare Materialen downloaden

Kostenloser Testmonat

Sie haben die besondere Gelegenheit Ihren Kurs für einen Monat kostenlos zu testen und innerhalb dieser Zeit ohne Angabe von Gründen wieder zu kündigen

Lernmaterial

Sie erhalten von der SGD eine Studienmappe, die Arbeitsmaterial enthält. Zusätzlich bekommen Sie 11 bzw. 110 Lernhefte, Disketten, CD-ROMs und kostenlos eine CAD-Software sowie eine Office-Lernsoftware. Hinzu kommen noch 26 lehrgangsunterstützende Lernhefte bezügliche Themen, die bei Bedarf von Ihnen aufgefrischt oder vertieft werden können.

Seminare

Die SGD empfiehlt 7 Seminarveranstaltungen, die 47 Stunden kostenfreien Seminaranteil enthalten, bzw. 69 Stunden, wenn Sie Sich auf die AdA-Prüfung vorbereiten.
Weblink www.sgd.de
Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren