Weiterbildung zum geprüften Java-Programmierer

Zunehmend wird von den Unternehmen heutzutage das Vertrauen in Java, da es zu den professionellsten und angesehensten Programmiersprachen zählt, die auch am weitesten verbreitet sind. Da Java so universell nutzbar ist, kann man hardware- und betriebsunabhängige Programme schreiben, die immer und überall eingesetzt werden können und so immense Kosten und vor allem Zeit einsparen. Somit stellt sich diese Programmiersprache als prädestiniert für die Zukunft heraus. Softwareentwicklungen im Intranet- und Internetbereich sowie Entwicklungen in Applikationen und Anbindung an eine Datenbank. Somit wird Java bei so ziemlich allen Aufgaben eingesetzt in Unternehmen eingesetzt, die innovative Problemlösung bedürfen.

Der Kurs „geprüfter Java-Programmierer“ vermittelt Ihnen alle wichtigen Kenntnisse, die Sie brauchen um in diesem Bereich erfolgreich tätig zu sein. Sollten Sie anspruchsvolle Programme entwickeln wollen, als Quereinsteiger in den Programmierbereich kommen oder einfach nur einen Überblick über Java erhalten, so ist der Lehrgang „Geprüfter Java-Programmierer“ genau das Richtige für Sie.

Kostenlos und zur Unterstützung erhalten Sie zum Kurs „Geprüfter Java-Programmierer“ die Entwicklungsumgebung Eclipse und aufbauend können Sie nach Kursabschluss den Lehrgang „JavaServer-Programmierung“ belegen um den neusten Trend der Technologie in der Welt des Java zu erlernen.

Zur Webseite der Studiengemeinschaft Darmstadt wechseln

Details zum geprüften Java-Programmierer

Voraussetzungen Um den Kurs „geprüfter Java-Programmierer“ belegen zu können, brauchen Sie gute Kenntnisse bezüglich Computer, Windows, HTML, Internet sowie in Englisch
Studienbeginn Jederzeit
Studieninhalte Folgende Themen werden im Fernkurs „Geprüfter Java-Programmierer“ von Ihnen behandelt:

Objektorientierte Programmierung, Programmierung mit Java, Java-Packages, Swing, Fallstudie Applet-Programmierung, Eclipse-Werkzeuge und Projektverwaltung damit, Erweiterungen der Sprache, Applikationsprogrammierung, Threads und Sockets, Entwicklung eines Projektes, Fallstudie zu Entwicklung von Applikationen, Java und Datenbanken, Das Datenbanksystem MySQL, Projektstudie Datenbanken
Studiendauer Bei einem Lernaufwand, der in der Woche 10 bis 12 Stunden beträgt, ist mit einer Kursdauer von etwa 12 Monaten zu rechnen. Ihre Betreuungszeit beträgt 18 Monate. Innerhalb dieser können Sie frei nach Ihren Wünschen verlängern oder auch verkürzen. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.
Abschluss Nachdem Sie erfolgreich am Kurs teilgenommen haben erhalten Sie das Abschlusszeugnis der SGD. Dieses ist dazu da um Ihnen Ihre Leistungen zu bestätigen und kann auf Wunsch auch als international verwendbares Dokument ausgestellt werden. Zusätzlich können Sie durch das Ablegen einer schriftlichen Prüfung bei Ihnen Zuhause noch das SGD-Zertifikat/SGD-Certificate erhalten.
Service Zwei ergänzende Seminare mit Zertifikatsprüfung

Kursbegleitendes Lernmaterial

Zugang zum Online-Campus „waveLearn“

Kostenloser Testmonat
Weblink www.sgd.de
Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren