Bachelor Sport, Gesundheit und Prävention

© ArtmannWitte - Fotolia.com

Der Bachelor Sport, Gesundheit und Prävention ist ein anwendungsorientierter Bachelorstudiengang, der Theorie und Praxis der Sportwissenschaften miteinander vereint. In diesem Bachelorstudium werden die Studenten auf Tätigkeiten im Bereich der Gesundheitsbranche vorbereitet. So kann je nach Interesse der Studienschwerpunkt durch die Wahl der Module beeinflusst und an die späteren Berufswünsche angepasst werden. Aufgrund der umfassenden und vielfältigen Möglichkeiten innerhalb des Bachelorstudiums bieten sich den Absolventen später verschiedene Berufsfelder in Reha-Kliniken, Krankenkassen, Gesundheitsämtern, Sportvereinen, Senioren- und Pflegeheimen, Sportorganisationen oder Tourismusunternehmen. Die Gesundheitsbranche ist infolge der demographischen Entwicklung auch in den kommenden Jahren ein ständig wachsender Markt, der den Absolventen spannende Karrieremöglichkeiten bietet.

Details zum Studium Sport, Gesundheit - Prävention

Zulassung Zur Aufnahme des Bachelorstudiums zum Bachelor Sport, Gesundheit und Prävention werden die Hochschulzugangsberechtigung (z. Bsp. Abitur) sowie der Nachweis über die bestandene Sporteignungsprüfung vorausgesetzt. Die Studienplatzvergabe erfolgt dann entsprechend der Abiturdurchschnittsnote (NC) sowie nach Zahl der Wartesemester.
Beginn / Dauer Studienbeginn:
Studienbeginn im Bachelor Sport, Gesundheit und Prävention ist zunächst zum Wintersemester 2001/12 möglich. Ab dem Sommersemester 2012 können interessierte Bewerber sich semesterweise, also sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester, anmelden.

Studiendauer:
Die Regelstudienzeit im Bachelor Sport, Gesundheit und Prävention beträgt 6 Semester (3 Jahre).
Inhalte / Programm Der Bachelorstudiengang Bachelor Sport, Gesundheit und Prävention gliedert sich in sechs verschiedene Studienabschnitte. Das Basisstudium mit sieben Modulen wird von allen Studierenden der Bachelorstudiengänge gleichsam absolviert. Hier werden in den ersten drei Semestern Grundlagen in Bereichen wie Biologie, Verhaltens- und Sozialwissenschaften, allgemeine Trainingswissenschaften, Theorie und Praxis verschiedener Sportarten sowie im speziellen die Sportarten Turnen, Schwimmen und Leichtathletik vermittelt. Im Rahmen der Schlüsselqualifikationen werden dann ergänzend zu dem Basisstudium berufsrelevante Qualifikationen wie Kommunikation, Selbstmanagement sowie empirisches Arbeiten und die englische Sprachkompetenz ausgebaut.

Im 4.-6. Semester absolvieren die Studierenden Module der Profilvertiefung und der Profilergänzung. Drei Wahlmodule ergänzen das Fachwissen der Studierenden im Rahmen der Profilvertiefung. Themen wie Sport mit Älteren, Kindern und Jugendlichen sowie Behinderten, Sekundärprävention, Rehabilitationssport oder Sport für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten stehen hier zur Auswahl. Die Profilergänzung bietet weitere Möglichkeiten, das Wissen auf ein angestrebtes Berufsziel anzupassen. Hier wird je ein Theorie- und Praxismodul belegt.

Darüber hinaus belegen die Studierenden im Rahmen der berufsorientierten Studien Module, die zur besseren Vorbereitung auf spätere Tätigkeiten dienen. Dazu gehören beispielsweise die Planung und Konzeption von Gesundheitssportangeboten, Diagnostik von Verhalten und körperlichen Fähigkeiten oder auch Kommunikation im Gesundheitssport.
Damit die Studierenden lernen, ihr theoretisches Wissen anzuwenden, absolvieren die Studenten des Bachelor Sport, Gesundheit und Prävention im 5. sowie im 6. Semester Praktika. Bei der Suche nach einer Praktikumsstelle werden sie dabei von der Sporthochschule Köln unterstützt.

Abgeschlossen wird das Bachelorstudium dann mit einer Bachelorthesis, die von den Studierenden selbstständig angefertigt wird.
Abschluss Das Bachelorstudium schließt mit dem Bachelor of Arts (B.A.) ab. Dieser Abschluss ermöglicht den sofortigen Einstieg in den Beruf sowie den Zugang zu weiterführenden Master-Studiengängen.
Anbieter / Weblink Sporthochschule Köln

Zurück zur Startseite


Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren