HAWK Fachhochschule

© davis - Fotolia.com

Die HAWK (Hochschule für angewandte Kunst und Wissenschaften) Fachhochschule umfasst die Studienstandorte Hildesheim, Holzminden und Göttingen.
Sie ging 1971 aus mehreren Institutionen aus den Bereichen Handwerk, Baugewerbe und Sozialpädagogik hervor und hieß damals Fachhochschule Hildesheim, wurde jedoch bald umbenannt in Fachhochschule Hildesheim/Holzminden. In den folgenden Jahren kamen weitere Fachbereiche hinzu. Seit dem Jahr 2000 heißt die Hochschule Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen, den Namenszusatz HAWK erhielt sie 2003.
Heute umfasst die HAWK Fachhochschule die Fakultäten Bauwesen, Gestaltung, Erhaltung von Kulturgut, Soziale Arbeit und Gesundheit in Hildesheim, die Fakultät für Management, Soziale Arbeit und Bauen in Holzminden sowie die Fakultäten Naturwissenschaften und Technik und Ressourcenmanagement am Standort Göttingen.

Die rund 6000 Studierenden an der HAWK Fachhochschule haben die Wahl zwischen 21 Bachelor- und 17 Masterstudiengängen, wobei die Fächerzusammenstellung individuell erfolgen kann. Die HAWK Fachhochschule bietet praxisbezogene Studiengänge sowie umfassende Betreuung der Studierenden, was sich auf die durchschnittliche Studiendauer auswirkt. Die Hochschule liegt hierbei im nationalen Ranking weit vorne.

Besonders hervorzuheben ist die Familienfreundlichkeit der HAWK Fachhochschule, die sich nicht nur durch die kindgerechte Infrastruktur, wie beispielsweise Vorhandensein von Wickelräumen, Hochstühlen, Stillplätzen und Spielecken usw. ausdrückt. Es existieren zudem an allen drei Standorten eine mobile Kinderbetreuung sowie eine Notfallbetreuung für Abende oder Wochenenden, in Hildesheim wurde eine Modellkrippe errichtet. Aber nicht nur die Studien- und Prüfungsorganisation wird an der HAWK Fachhochschule flexibel gehandhabt, z.B. in Form eines Teilzeitstudiums, auch das Personal profitiert von den flexiblen Arbeitszeiten und den familienbewussten Auswahlverfahren. Die sogenannte HAWK for kids! bietet schließlich auch den Kleinsten die Möglichkeit, kostenlos an Vorlesungen und Veranstaltungen wie Familiennachmittagen, teilzunehmen.

Auch ihren Forschungs- und Weiterbildungsauftrag nimmt die HAWK Fachhochschule ernst. Um eine möglichst praxisbezogene Forschungs- und Entwicklungstätigkeit zu gewährleisten, erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft. Zusätzlich fließen jährlich Haushaltsmittel der Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zu. Ebenso ist die HAWK Fachhochschule um stetige Weiterentwicklung ihrer Fortbildungsangebote bemüht.

Weblink:
www.hawk-hhg.de

Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren