Bachelor Web- und Medieninformatik

Ein zukunftsorientiertes Konzept

Der innovative Online-Studiengang „Web- & Medieninformatik“ ist ein Informatik-Studiengang, der das Wissen, die Kenntnisse und die Fertigkeiten vermittelt, die heute in vielen Bereichen der IT-Branche benötigt werden. Voraussetzung für die Einschreibung ist die allgemeine oder fachgebundene Fachhochschul- oder Hochschulreife. Der Studiengang wird in Zusammenarbeit mit der FH Dortmund angeboten, die den staatlichen akademischen Grad „Bachelor of Science“ vergibt.

Ein Absolvent bzw. eine Absolventin des Studiengangs »Web- und Medieninformatik« soll in der Lage sein:

- selbstständig und im Team zusammen mit Auftraggebern und Nutzern zu arbeiten,

- (Web-)Software-Architekturen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher, betrieblicher, organisatorischer und menschlicher Faktoren zu entwickeln,

- im E-Business-Umfeld (E-Commerce & E-Government) unter besonderer Berücksichtigung von Web-Anwendungen mit multimedialen Aspekten sowie stationären und mobilen Endgeräten sich sicher zu bewegen,

- zu planen, zu konzipieren, zu realisieren, zu warten und zu pflegen, wobei wissenschaftliche Erkenntnisse und eigene praktische Erfahrungen anhand durchgeführter Fallstudien eingebracht werden.

Über 125 Studierende aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, USA und Japan haben sich bereits in den Studiengang eingeschrieben. Über 40 % aller Studierenden sind älter als 30 Jahre. Der Studiengang kann auch ohne Abitur studiert werden.

Online-Studium – das Besondere

Der Studiengang wird als Online-Studiengang auf der Springer-E-Learning-Plattform durchgeführt. Er besitzt – verglichen mit Präsenzstudiengängen und anderen Fernstudienanbietern – folgende innovative Besonderheiten:

- Gelernt wird ausschließlich online auf der Springer-E-Learning Plattform

- Sie wählen, welches Modul Sie als nächstes lernen wollen. Sie können die Module, entsprechend Ihrem Vorwissen in Ihrer Geschwindigkeit durcharbeiten.

- Keine Semestereinteilung – Beginn jederzeit möglich

- Freie Wahl des Lerntempos

- Mind. 5 Prüfungstermine (Präsenz) im Jahr, an denen man jede mögliche Modulprüfung ablegen kann

- Aktuelle Lehrinhalte – Methodenkompetenz vermittelt an aktuellen Techniken

- Hervorragende Einzelbetreuung der Studierenden durch persönliche Tutoren

- Ca. 1/3 der Autoren sind Professoren an Universitäten, 1/3 sind Professoren an Fachhochschulen und 1/3 sind Autoren aus der Wirtschaft

- Jeder Studierende kann weit gehend selbst festlegen, welche Module er in welcher Reihenfolge belegt, zum Beispiel in Abhängigkeit von seinen Vorkenntnissen und seinen beruflichen Anforderungen

B.Sc. Web- und Medieninformatik - Ihr optimales Studium?


Das Online-Studium „Web- und Medieninformatik“ ist für Sie ideal, wenn Sie …

- einen Job in der IT-Branche haben und in Ihrem Job weiter vorankommen möchten

- Sie Fachinformatiker oder Informatik-Kaufmann sind

- Sie Quereinsteiger in die Informatik sind

- Sie aus zeitlichen oder räumlichen Gründen keine Möglichkeit für

- ein Präsenzstudium haben, z. B. als Wehrdienst- oder Zivildienstleistender

- Sie sich in der Erziehungszeit befinden

- Sie bewegungseingeschränkt sind

- Sie mehr können, als Ihr Job zurzeit von Ihnen fordert

Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren