Bildungskredit

Unterstützung über das Darlehen. Allerdings müssen einige Voraussetzungen gegeben sein, damit man diese Art von Kredit, die mit günstigen Konditionen einhergeht, erhält.

Was die Höhe des Bildungskredit anbelangt, so kann diese zwischen mindestens 1000 Euro und maximal 7200 Euro variieren. Allerdings wird das Darlehen nicht als Einmalzahlung ausgegeben, sondern in 24 Monatsraten. Für spezielle Aufwendungen, wie in etwa einen Laptop oder die Reisekosten für das Auslandssemester, können auch Einmalzahlungen von einer Höhe bis zu 3600 Euro erfolgen.

Für die Beantragung des Bildungskredit muss man sich an das Bundesverwaltungsamt (BVA) wenden. Die Zinssätze können beim Bildungskredit immer variieren, sind aber grundsätzlich um ein Vielfaches günstiger als bei herkömmlichen Krediten.

Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2019 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren