Wilhelm Büchner Hochschule

© davis - Fotolia.com

Die staatlich anerkannte Wilhelm Büchner Hochschule ist heute mit mehr als 5.000 Studierenden die größte private Technische Hochschule in Deutschland. Sie gehört zur Klett-Gruppe – einem der bekanntesten europäischen Bildungsanbieter. Thematisch spezialisiert hat sich die Hochschule in den Fachbereichen Ingenieurwissenschaften, Technologiemanagement, Informatik und Digitale Medien. In enger Zusammenarbeit mit ihren Partnerhochschulen und Kooperationspartnern aus der Wirtschaft werden an der Wilhelm Büchner Hochschule zukunftsorientierte Studiengänge angeboten, die durchweg interdisziplinär ausgerichtet sind. Dazu gehören beispielsweise Bachelor-Studiengänge in Informatik, Elektrotechnik und Mechatronik.

Ihren Lehrbetrieb nahm die Hochschule 1997 unter dem Namen Private FernFachhochschule Darmstadt auf und verfügt somit über langjährige Erfahrungen im Fernstudium. Nach ihrem zehnjährigen Jubiläum erhielt die Hochschule 2008 ihren neuen Namen: Wilhelm Büchner Hochschule. Als Fernhochschule bietet sie Berufstätigen die Chance, parallel zu ihrer beruflichen Tätigkeit einen Hochschulabschluss zu erwerben. Das methodisch einzigartige Studienkonzept verspricht eine praxisnahe Ausbildung und lässt sich auf die berufliche Situation und die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Studierenden abstimmen. Die persönliche Betreuung der Studenten in allen Phasen ihres Fernstudiums wird an der Wilhelm Büchner Hochschule ganz groß geschrieben. Darüber hinaus bietet die Hochschule umfangreiche Serviceleistungen.

Ein Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule kann jederzeit begonnen werden. Innerhalb der ersten vier Wochen haben Bewerber Gelegenheit, das Angebot der Hochschule kostenlos zu testen. Im Verlauf des Fernstudiums bestimmen die Studierenden ihr Lerntempo weitgehend selbst. Professoren, Studienbetreuer und Tutoren sind dank des hochschuleigenen Intranets „StudyOnline“ jederzeit erreichbar und bieten Unterstützung in allen Fragen des Studiums.
Neben fundiertem Fachwissen werden den Studierenden Schlüsselqualifikationen aus den Bereichen Management und Kommunikation vermittelt. Damit werden Absolventen der Wilhelm Büchner Hochschule zu kompetenten Führungskräften ausgebildet, die auch international bestehen. Absolventen mit dem Abschluss Bachelor of Engineering sind berechtigt, die Berufsbezeichnung Ingenieur/in zu führen.

Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren