Fachhochschule Mainz

© davis - Fotolia.com

Die Fachhochschule Mainz (FH) ist eine öffentliche Hochschule und verfügt über drei Standorte in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz.

Die heutige Fachhochschule Mainz ging aus den Mainzer Standorten der im Jahre 1971 gegründeten Fachhochschule Rheinland-Pfalz hervor. Den Status einer eigenständigen Fachhochschule erhielt sie 25 Jahre später, im Jahre 1996, mit ihrer Neugründung.
Untergliedert ist die FH Mainz seither in die drei Fachbereiche Technik, Gestaltung und Wirtschaft. Der Fachbereich Wirtschaft sowie der Teilbereich Geoinformatik sind am Hochschulstandort Campus in der Stadtmitte zu finden wohingegen der Fachbereich Gestaltung sowie die Teilfachbereiche Architektur und Bauingenieurwesen am Standort Holzstraße am Rhein stationiert sind.

Die größte Abteilung der Fachhochschule, der Fachbereich Technik, wartet mit Studienangeboten verschiedener Abschlüsse in den akademischen Disziplinen Architektur, Bauingenieurwesen sowie Geoinformatik und Vermessung auf. An Interessierte grundständiger Studiengänge richten sich die Programme Architektur, Bauingenieurwesen, Technisches Gebäudemanagement sowie Geoinformatik und Vermessung mit dem Abschlussziel Bachelor. Die überwiegend gleichnamigen Master-Studienangebote der Fachhochschule Mainz knüpfen an das Bachelorstudium an und vertiefen die erworbenen Kenntnisse. Auch für Menschen, die bereits im Berufsleben stehen, dürfte die Fachhochschule Mainz interessant sein: Die Weiterbildungsstudiengänge in den Bereichen Immobilienprojektmanagement, Technisches Gebäudemanagement und Geoinformatik zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug und die perfekte Vereinbarkeit mit einer Erwerbstätigkeit aus.

Einen hohen Forschungsbezug während des Studiums garantieren die im Fachbereich Technik integrierten Einrichtungen Institut für Raumbezogene Informations- und Messtechnik (i3mainz), Architekturinstitut Mainz (ai-mainz) und das Institut für Sandwichtechnik (IS-Mainz).

Mit ebenfalls drei Fachdisziplinen befasst sich der Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Mainz: Kommunikationsdesign, Mediendesign und Innenarchitektur.

Nach einem grundständigen Bachelor-Studium des Kommunikationsdesigns haben die Studierenden die Möglichkeit, sich im Rahmen des Master-Studiums „Gutenberg Intermedia“ an der Fachhochschule Mainz weiterzuqualifizieren. Ein ebenso rundes Studienangebot stellen der Bachelor- sowie der anknüpfende Master-Studiengang Mediendesign/Zeitbasierte Medien und der Bachelor-Studiengang Innenarchitektur, welcher zur Aufnahme eines Master-Studiums „Kommunikation im Raum“ berechtigt, dar.

Der dritte Fachbereich der Fachhochschule Mainz beschäftigt sich mit Wirtschaft. Die grundständigen Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Wirtschaftsrecht (WR) bereiten auf den Eintritt in die Berufspraxis oder ein weiterführendes Master-Studium in der gleichen Disziplin oder International Business an der FH Mainz vor. Ähnlich der technischen Fachabteilung der Mainzer Fachhochschule ist auch der Wirtschaftsfachbereich sehr attraktiv für bereits Berufstätige. Neben der Möglichkeit eines berufsintegrierten Studiums der Betriebswirtschaftslehre oder der Wirtschaftsinformatik, des Medien- oder IT-Managements mit den Abschlusszielen Bachelor und Master bietet die FH Weiterbildungsprogramme in den Bereichen Business Administration & Law, Taxation, Auditing und Public Private Partnership an.

Im Wintersemester 2007/08 zählte die Fachhochschule Mainz rund 4.500 eingeschriebene Studierende und rund 150 Lehrende.

Neben einem vielfältigen Studienangebot in den drei Fachbereichen Technik, Gestaltung und Wirtschaft zeichnet sich die Mainzer Fachhochschule durch ihre Internationalität aus. Die Austauschbeziehungen zu rund 75 Partnerhochschulen im europäischen und außereuropäischen Ausland ermöglichen den Studierenden, im Rahmen ihres Studiums Auslandserfahrungen zu sammeln. Außerdem verbringen derzeit rund 450 ausländische Studierende ein oder mehrere Semester an der Fachhochschule in Mainz.
Weblink: http://www.fh-mainz.de/

Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren