Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

© davis - Fotolia.com

Die Alice-Salomon-Fachhochschule, kurz ASH, ist eine Fachhochschule mit Sitz im Berliner Stadtteil Hellersdorf. Der Schwerpunkt des Studienangebots liegt im Bereich Soziale Arbeit sowie Gesundheits- und Pflegemanagement. Mit vier regulären Bachelorstudiengängen, einem zusätzlichen Online-Fernstudiengang für Berufstätige und zwölf Masterstudiengängen ist das Angebot der Hochschule relativ umfangreich zu nennen.

Die AHS hat eine recht turbulente Historie, die bis zum Beginn des 20. Jahrhundert zurückreicht. Gegründet wurde sie im Oktober 1908 von der liberalen Frauenrechtlerin Alice Salomon, damals noch in Berlin-Schöneberg. Hier wurde erstmalig in Deutschland eine interkonfessionelle zweijährige Ausbildung sogenannter Wohlfahrtspflegerinnen angeboten, durch die junge Frauen sich für die Arbeit in sozialen Einrichtungen qualifizieren können sollten. Nach der nationalsozialistischen Machtergreifung 1933 wurden die Lehrinhalte der Alice-Salomon-Hochschule dann allerdings zunehmend an die herrschende Ideologie angepasst, aus der "Sozialen Frauenschule" wurde die "Schule für Volkspflege". Nach dem Zweiten Weltkrieg, der mit dem Zusammenbruch des Dritten Reichs endete, wurde die Hochschule allmählich wieder demokratisiert. Ab diesem Zeitpunkt wurden dann auch erstmals männliche Studierende zugelassen. 1991 wurde die ASH zur Fachhochschule umgewandelt und trägt seitdem wieder den Namen ihrer Gründerin. Weitere sieben Jahre später wurde der Umzug der Alice-Salomon-Fachhochschule nach Hellersdorf beschlossen.

Zur Zeit bietet die Alice-Salomon-Fachhochschule die B.A.-Studiengänge Soziale Arbeit, Gesundheits- und Pflegemanagement, Erziehung und Bildung im Kindesalter sowie Physiotherapie/Ergotherapie an. Erwähnenswert ist zudem der multimediale Teilzeitfernstudiengang "BASA", der von der Alice-Salomon-Fachhochschule in Kooperation mit anderen Bildungseinrichtungen angeboten wird und der sich an Berufstätige und Wiedereinsteiger im Bereich Soziale Arbeit richtet. Zudem gibt es ein breites Spektrum konsekutiver und weiterbildender Masterstudiengänge.
Aktuell sind an der Alice-Salomon-Fachhochschule ca. 2000 Studierende eingeschrieben. Eine Besonderheit ist die praxisbezogene Forschung, die neue Angebote in der Sozialarbeit und im Gesundheitsmanagement wissenschaftlich begleiten soll. Die Hochschule verleiht zudem den Alice-Salomon-Award an Frauen, die auf diesem Gebiet Außergewöhnliches geleistet haben und mit ihrem Leben im weitesten Sinne das Erbe Alice Salomons weiterführen.

Weblink: www.ash-berlin.eu / www.physiotherapie-ausbildung.net

Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren