Europäische Fachhochschule - EUFH in Neuss und Brühl

© davis - Fotolia.com

Die Europäische Fachhochschule Brühl ist eine staatlich anerkannte Privathochschule.

Die Europäische Fachhochschule wurde 2001 gegründet. Erster Studiengang 2001 war Handelsmanagement. Der zweite Fachbereich Industriemanagement folgte 2002. Die Räume einer zweiten Villa in Brühl wurden 2003 bezogen. Dritter Studiengang war 2003 Logistikmanagement. 2005 entließ die Fachhochschule die ersten Diplomanden. 2006 führte die Europäische Fachhochschule den dualen Studiengang Finanz- und Anlagemanagement ein.

Seit 2007 ist es möglich, in Brühl Wirtschaftsinformatik zu studieren. Ein weiterer dualer Studiengang rundet seit 2009 das Angebot der praxisnahen Bachelor-Programme ab: Vertriebsingenieurwesen. Zugleich wurde eine weitere Hochschule in Neuss gegründet. Seit dem Herbst 2010 bietet das berufsbegleitende Masterstudium Interessenten die Möglichkeit, sich noch höher zu qualifizieren und ihre Karrierechancen zu verbessern. Die Masterprogramme Human Resources Management, Marketingmanagement, Logistikmanagement, Management in dynamischen Märkten und Internationales Management stehen zur Wahl.

Das innovative Konzept sorgt für die optimale Verzahnung von Theorie und Praxis (Duales Studium) und fördert von Anfang an unternehmerisches Handeln und wissenschaftliches Denken. Die Europäische Fachhochschule Brühl bereitet den Managementnachwuchs auf die Anforderungen des Berufslebens vor. Zu den Unternehmen, die eine enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis initiierten, gehören beispielsweise REWE, Schneidersöhne und Beton Union.

Das Dozententeam besteht aus praxiserfahrenen ProfessorInnen und ausgezeichneten Berufspraktikern aus der Wirtschaft.
Die Studierenden werden während ihres gesamten Studiums intensiv vom Hochschulteam der Hochschule betreut. Neben der Vermittlung von Fachwissen sind ein obligatorisches Auslandssemester, die Ausbildung sozialer Kompetenzen sowie moderne Managementtechniken integraler Bestandteil des Studiums.
Die Europäische Fachhochschule Brühl ist nur einen Steinwurf von Köln oder Bonn entfernt und somit inmitten einer starken Wirtschaftsregion, in der Unternehmen von Weltrang ansässig sind. Die beiden Standorte der Europäischen Fachhochschule Brühl liegen in Brühls Innenstadt. Das große Gartengelände rund um die Campus-Villa bietet viel Platz für Entspannung und Spaß, beispielsweise beim alljährlichen Sommerfest oder bei vielen anderen Veranstaltungen.

Die Zahl der Studierenden liegt bei ca. 1000

Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren