Bachelor Medienmanagement

© davis - Fotolia.com

Das Studium zum Bachelor Medienmanagement an der International Business School ist Teil eines einzigartigen Studienkonzeptes auf internationaler Ebene. Unabhängig davon, welche Studienrichtung Sie einschlagen möchten, beginnen Sie mit einem dreisemestrigen Grundstudium, das das Fundament für jedes folgende Hauptstudium darstellt. Darüber hinaus ist das Studium Medienmanagement in der Studienrichtung Medien-, Kultur- und Eventmanagement integriert.

Als Event-, Medien- und Kulturmanager stehen Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabenbereiche auf einem internationalen Arbeitsmarkt offen. Mögliche Arbeitgeber sind Veranstalter und Unternehmen im Tagungs- und Kongresssektor sowie in der Messewirtschaft. Sie sind verantwortlich für Organisation und Präsentation der Events, Produkte, Marken und Dienstleistungen sowie für die fließende Kommunikation mit Kunden, Geschäftspartnern und Presse. Sie sorgen für eine optimale Darstellung und Positionierung der kulturellen Einrichtung bzw. des Medienunternehmens auf einem globalen Markt und sind für die Vermarktung von Veranstaltungen wie Konzerten und Aufführungen verantwortlich. Das gesamte notwendige Know-how wird Ihnen an der International Business School praxisorientiert und auf einem anspruchsvollen akademischen Niveau vermittelt.

Details zum Studium Medienmanagement

Voraussetzungen Um sich für den Bachelor-Studiengang Medien-, Kultur- und Eventmanagement immatrikulieren zu können, benötigen Sie die Allgemeine oder die Fachhochschulreife, alternativ die Fachgebundene Hochschulreife. Ein adäquater Schulabschluss, den Sie im Ausland erworben haben, wird ebenfalls anerkannt.

Außerdem werden Sie zugelassen, wenn Sie einen Abschluss "Staatlich geprüfter Betriebswirt", einen Meistertitel oder eine gleichwertige Qualifizierung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender dreijähriger Berufserfahrung nachweisen.
Beginn und Dauer Das Studium beginnt jährlich jeweils zum Sommer- und Wintersemester. Die Regelstudienzeit beträgt drei Jahre bzw. sechs Semester. Die ersten drei Semester entfallen auf das Grundstudium, die anderen drei auf das fachspezifische Hauptstudium.
Studieninhalte Das dreisemestrige Grundstudium "Internationales Management" gestaltet sich für die Studierenden aller angebotenen Fachrichtungen gleich. Sie werden mit den Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre vertraut gemacht und erlernen alle relevanten Inhalte zu Organisation und Marketing, Investition und Finanzierung, Personalmanagement, interkulturellem Management und weiteren betriebswirtschaftlichen Themen. Sie befassen sich mit dem betrieblichen Rechnungswesen, mit Wirtschaftsmathematik und Statistik und erfahren relevante Inhalte zu ausgewählten Themen des deutschen Rechts. Neben dem professionellen Umgang mit den gängigen Softwareprogrammen erlernen Sie die Grundzüge des Projektmanagements und des WebDesigns und fördern Ihre persönliche Entwicklung hinsichtlich Rhetorik, Öffentlichkeitsarbeit, Konfliktmanagement etc. Eine fundierte Ausbildung in Business Communications sowie einer weiteren Fremdsprache (Französisch oder Spanisch) runden das Grundstudium ab.

Im Hauptstudium Event-, Medien- und Kulturmanagement erweitern Sie Ihre erworbenen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse um internationales Know-how hinsichtlich des Rechnungswesens, Managements und der Finanzierung, des Banken- und Börsenwesens und der Logistik. Weitere Inhalte betreffen das E-Business sowie das internationale Marketing-Management. Die schwerpunktmäßigen Studieninhalte in Medien-, Kultur- und Eventmanagement erstrecken sich über alle drei Semester im Hauptstudium, ebenso die Vertiefung Ihrer Fremdsprachenkenntnisse, die um relevante wirtschaftliche Inhalte und so genannte Case Studies erweitert werden. Zusätzlich erhalten Sie eine fundierte Ausbildung in SAP(R) ERP.

Das fünfte Semester ist für das obligatorische integrierte Auslandsstudium reserviert. Sie studieren bei einem der zahlreichen renommierten Hochschulpartnern in sieben Ländern; darunter Großbritannien, Spanien, China und Russland. Sie vertiefen Ihre Sprachkenntnisse und erwerben wichtige Schlüsselkompetenzen auf internationalem Parkett.

Das Studium an der International Business School ist praxisnah und anwenderorientiert; kleine Gruppen garantieren bestmöglichen Lernerfolg und zielorientierte Vorbereitung auf die Prüfungen.
Abschluss Nachdem Sie alle erforderlichen Module abgeschlossen und die Prüfungen erfolgreich abgelegt haben, werden Ihnen zwei hochwertige akademische Titel verliehen:

- Internationale/r Betriebswirt/in (IBS), Fachrichtung Medien-, Kultur- und Eventmanagement sowie
- Bachelor of Arts (B.A.) in Business Management der University of Sunderland (UK)
Anbieter / Weblink IBS International Business School
Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren