Bachelorstudium.de
Sie sind hier: Startseite » Glossar

Onlinestudium

Beim Onlinestudium ist das E-Learning ein wichtiger Begriff. Kein Wunder, betrachtet man sich die genaue Definition eines Onlinestudiums. Hierbei handelt es sich um ein Fernstudium, bei dem das Wissen über so genanntes E-Learning, also Lernen mit Hilfe elektronischer Geräte, erworben wird.

Was sind die Vorteile bei einem Onlinestudium?

Vom Prinzip her ähnelt das Onlinestudium dem Fernstudium. Bereits seit einigen Jahren ist es möglich, fast alle Studiengänge online zu absolvieren. Anstatt sich in überfüllte Hörsäle begeben zu müssen, findet das Lernen ganz bequem zuhause oder an jedem beliebigen Ort statt. Dadurch ergeben sich eine Fülle an Vorteilen. Die große Flexibilität, die man hier hat, ist nur eines von vielen Beispielen.

Jeder, der bereits mit beiden Beinen im Berufsleben steht oder aber den ganzen Tag zuhause ist und sich dort um die Familie kümmert, erhält dank dem Onlinestudium eine zweite Chance, sich fortzubilden. Die gesicherte Existenz muss keinesfalls aufgegeben werden, darüber hinaus muss man nicht auf den finanziellen Standard, an denen man sich gewöhnt hat, verzichten. Außerdem kann die Zeit des Lernens vollkommen selbstständig und frei eingeteilt werden.

Wie funktioniert das Onlinestudium?

Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein Studium, das weitgehend über das Internet absolviert wird. Als Alternative zum klassischen Studium werden die Studieninhalte über das Internet in Audio-, Schrift- oder Videoform zur Verfügung gestellt. Ergänzt wird dieses Lernen manchmal auch durch die klassischen Lernmaterialien. Auch die Betreuung über Lehrkräfte und Experten kommt dabei nicht zu kurz. Studenten erhalten jederzeit die Möglichkeit, Lehrkräfte über das Internet, im Chat, in Videokonferenzen, über E-Mails oder das Telefon zu kontaktieren.

Eigenschaften des Onlinestudiums

Auch mit dem Onlinestudium kann man zum gewünschten Abschluss gelangen. Immer mehr Anbieter spezialisieren sich auf diese Art des Lernens, wodurch sich für Interessenten vollkommen neue Möglichkeiten ergeben. Die sehr zukunftsorientierte Form des Studierens ist nicht nur sehr flexibel und für jeden möglich. Darüber hinaus gibt es kaum mehr einen Studiengang, der nicht im Onlinestudium angeboten wird.

Charakteristisch für das Onlinestudium ist somit, dass auch diejenigen Menschen, die sonst sehr stark in den Alltag eingespannt sind, eine Möglichkeit erhalten, sich Fachkenntnisse anzueignen. Besonders ideal ist es natürlich, ein solches Studium parallel zur Berufstätigkeit aufzunehmen. Das im Studium erworbene Wissen kann so nämlich gleich im Berufsalltag angewendet werden. Gleichzeitig steigen dadurch die Chancen, die Karriereleiter nach oben zu klettern.

Was sagen zukünftige Arbeitgeber zum Onlinestudium?

Viele, die mit dem Gedanken spielen, ein Onlinestudium zu besuchen, haben Angst davor, dass dies in den späteren Bewerbungsunterlagen alles andere als gut aussehen wird. Dabei ist es Fakt, dass potentielle Arbeitgeber es durchaus zu schätzen wissen, wenn ihre Bewerber diesen Schritt gegangen sind. Schließlich steht das Onlinestudium nicht nur dafür, dass der Bewerber eigenständig und motiviert arbeiten kann, sondern auch, dass es ihm möglich ist, mit flexibler Zeiteinteilung konstruktiv umzugehen.