Weiterbildung im Bereich Medienwirtschaft und -management

© davis - Fotolia.com

Mit dem Studiengang General Management- Medienwirtschaft und -management werden die grundlegenden Kenntnisse der Betriebswirtschaft erlernt, wobei die Richtung Medienwirtschaft und -management vertiefter behandelt wird.

Die Absolventen dieses Studiums sind somit fit, um Medienprodukte in Unternehmen zu entwickeln und zu vermarkten. Außerdem werden Einblicke in die rechtlichen Aspekte der Medienwirtschaft vermittelt.

Da den Absolventen das Grundlagenwissen über jegliche Techniken des Medienmanagements vermittelt werden, haben diese die besten Voraussetzungen für qualifizierte Positionen in vielen Gebieten der Medienlandschaft.

Zur Webseite der Studiengemeinschaft Darmstadt wechseln

Voraussetzungen Da es sich bei dem Studiengang General Management um einen Weiterbildungsstudiengang handelt, sind keine besonderen Voraussetzungen vorgesehen. Die Fachinhalte in diesem Studiengang werden auf einem hohen akademischen Niveau vermittelt, was außerdem zu einem hohen Bezug zur Praxis führt.
Studienbeginn Sie können jederzeit beginnen
Studieninhalte Im Kernstudium werden folgende Themengebiete unterrichtet:

Grundlagen der Betriebswirtschaft, Organisationsstrukturen und -kultur, Marketing, Prozessstrukturen, Ablauf- und Arbeitsplanung, Grundlagen des Rechnungswesens und der Finanzwirtschaft, Organisation, Unternehmensführung, Entscheidungstheorie, Kommunikationsmodelle, Controlling, Managementsysteme, Psychologie des Projektmanagements, Organisationsentwicklung, Führungskonzepte, Innovationsmanagement, Budgetierung, Kundencontrolling, Personalführung, Aufbau- und Ablauforganisation von Projekten, Recht der Personalwirtschaft, Kommunikation, Führungsverhalten, Verträge, Arbeitsrecht und -verträge, Computergestützte Kommunikation, Moderationsmethoden, Workshop-Planung,Rechtsgeschäfte, Projektmanagement, Projektcontrolling, Rechnungswesen und Finanzwirtschaft, Betriebliches Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung, Bilanzen, Jahresabschlüsse, Investition und Finanzierung, Investitionsentscheidungen, Business English, Verhandlungen führen, Meetings planen, Reports schreiben, Geschäftskorrespondenz, Geschäftsreisen, Bewerbungen

In dem Vertiefungsteil des Studiums in Richtung Medienwirtschaft- und Management wird desweiteren auf folgende Themen eingegangen:

Marketing und Corporate Identity, Electronic Marketing, Relationship Marketing, Kommunikations- und Markenpolitik, Internationales Marketing, Medienrecht, Urheberrecht, Informationsrichtlinie EU zur Umsetzung der WIPO-Verträge WCT, (WIPO Copyright Treaty) und WPPT (WIPO Performance und Phonogramms Treaty), Medienwirtschaft und -management:
Medienbetriebswirtschaft, Internet-Management in Unternehmen
Studiendauer Die Regelstudienzeit im Weiterbildungsstudiengang General Management, Vertiefung in Medienwirtschaft und -management, beträgt 2 Semestern was 12 Monaten entspricht. Bei Bedarf kann diese Zeit gebührenfrei um sechs Monate verlängert werden.
Abschluss Nachdem der Weiterbildungsstudiengang von Ihnen erfolgreich abgeschlossen wurde, was durch drei bestandene Klausuren, sowie eine Hausarbeit und einer Abschlussarbeit der Fall ist, bekommen Sie das Zertifikat der Wilhelm Büchner Hochschule. Dies bescheinigt Ihnen, dass Sie sich ein umfassendes betriebswirtschaftliches Wissen angeeignet haben.





Die Creditpoints die Sie in diesem Studium erlangt haben, können Sie später unter gewissen Voraussetzung an anderen Hochschulen anrechnen lassen, an denen Sie möglicherweise ein Hochschulstudium aufnehmen möchten. Dies kann im besten Fall Ihre Studienzeit verkürzen.
Weblink www.sgd.de
Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren