Weiterbildung zum geprüften Tourismusfachwirt IHK

© Martin Krengel - Fotolia.com

Die Tourismus und Fremdenverkehrswirtschaft setzt weltweit auf Deutsche Fach- und Führungskräfte, nicht zuletzt weil Deutschland mehrfach gekrönter Urlaubsweltmeister ist.

Keine Landesbevölkerung gibt pro Jahr mehr Geld pro Kopf für Urlaub aus als die Deutschen.

Daher setzen viele Tourismusunternehmen und Reisegesellschaft auf gut ausgebildetes deutsches Fachpersonal.

Das Fernstudium zum geprüften Tourismusfachwirt IHK vermittelt Ihnen dazu alle nötigen Kenntnisse, die Sie für eine Fach- und Führungsposition innerhalb der Tourismusbranche benötigen.

Ideal ist der Fernstudienkurs für Sie geeignet wenn Sie:

- Bereits in der Tourismusbranche tätig sind, ohne entsprechende Qualifikation oder sich weiterbilden möchten und das Fernstudium als Aufstiegsfortbildung nutzen wollen

- Quereinsteiger in der Tourismusbranche sind

- im kaufmännischen Bereich tätig sind und eine leitende Position im Marketing anstreben (sofern das Unternehmen im Reise bzw. Tourismus tätig ist)

Zur Webseite der Studiengemeinschaft Darmstadt wechseln

Details zum geprüften Tourismusfachwirt IHK

Voraussetzungen Um am Fernstudienkurs Tourismusfachwirt IHK teilnehmen zu können benötigen Sie:

- ein generelles Interesse an Aufgaben und Tätigkeiten innerhalb der Tourismusbranchen

Prüfungsvoraussetzungen:

Zum Zeitpunkt der IHK Prüfung

- Erfolgreich absolvierte Ausbildung und mind. ein Jahr Berufserfahrung

- oder mind. 4 Jahr einschlägige Berufserfahrung

Teilprüfung "Handlungsfeldspezifischen Spezifikationen"

- abgeschlossene Ausbildung im Tourismusbereich + 2 Jahre Berufserfahrung

- abgeschlossen Ausbildung im kaufmännsichen Bereich + 3 Jahe Berufserfahrung

- keine Ausbildung + 5 Jahre Berufserfahrung
Studienbeginn Das Ferrnstudium zum Tourismusfachwirt können Sie ganzjährig jederzeit beginnen.
Studieninhalte Studieninhalte sind unter anderem:

- Arbeitsmethodig

- Volks- und Betriebswirtschaftslehre

- Rechnungswesen

- Recht und Steuern

- Unternehmensführung

- Handlungsfeldspezfische Qualifikationen / Grundlagen des Tourismus

- Tourismusmarketing

- Betriebsspezifisches Management

Insgesamt umfassen die Lerninhalte 35 Lernhefte, sowie 2 kostenfreie Seminare
Studiendauer Die Regelstudienzeit basiert auf einer wöchentlichen Lernzeit von 8-10 Stunden und beträgt 18 Monate. Sie können das Fernstudium zum Tourismusfachwirt jedoch auch schnell oder langsamer absolvieren. Im 2. Fall können Sie die Studienzeit von 18 kostenlos auf bis zu 30 Monate verlängern.
Abschluss Am Ende des Fernstudium Tourismusfachwirt erhalten Sie das SGD-Abschlusszeugnis, welches Ihnen die im Fernstudium erworbenen Kenntnisse bescheinigt. Diese kann auf Wunsch auch in internationaler Form ausgestellt werdem. Nach bestandener Prüfung an der IHK erhalten Sie zudem das IHK-Zertifikat und sind berechtigt die Berufsbezeichnung "Geprüfter Tourismusfachwirt IHK" zu tragen.
Service Seminare

Teilnahme an zwei kostenfreien Seminaren / U.a. mit Prüfungsvorbereitung
Kostenloser Testmonat

Sie haben die Möglichkeit Ihren Kurs einen Monat kostenlos zu testen und können ihn in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen kündigen.

Online Campus

„waveLearn“ ist der Online-Campus der Studiengemeinschaft Darmstadt für den Sie bei Lehrgangsantritt Zugangsdaten erhalten. Hier können Sie mit Kommilitonen und Fernlehrern chatten, diskutieren und sich vorhandene Materialien herunterladen. Für das erfolgreiche Bestehen des Kurses ist der Online-Campus aber nicht notwendig.

Lernmaterial

Sie bekommen von der SGD 35 Lernhefte, sowie Gesetzestexte und eine praktische Studienmappe
Weblink www.sgd.de
Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren