Weiterbildung zum geprüften Personalreferent

© Patrizia Tilly - Fotolia.com

Der Erfolg von Unternehmen weist eine starke Abhängigkeit von guten und verlässlichen Mitarbeitern auf. Dies führt zu starken Veränderungen im Personalwesen, sodass die bisherige Personalverwaltung abgelöst wurde durch das Personalmanagement. Die Routineaufgaben übernimmt die EDV, also werden Aufgaben im Bereich des Personalwesens heute nicht mehr als Abwicklungsarbeit angesehen, sondern weisen weit komplexere Ansprüche auf.

Der Aufstiegskurs „Geprüfter Personalreferent“ bereitet Sie auf eine qualifizierte Tätigkeit im Bereich der Personalarbeit vor, in welcher Sie sogar eigene Verantwortungsbereiche haben können. Am Ende des Kurses „Geprüfter Personalreferent“ haben Sie die Kompetenz Aufgaben auf eigene Faust zu erledigen und anspruchsvollen Fachaufgaben gerecht zu werden.

Sollten Sie den Einstieg in das Personalwesen planen, allgemein gerne im kaufmännischen Bereich tätig werden wollen oder einen qualifizierten Abschluss erwerben wollen, da Sie schon im Personalbereich tätig sind, dann ist der Lehrgang „Geprüfter Personalreferent“ für Sie genau das richtige. Sie werden auf das renommierte bSb-Abschlussdiplom vorbereitet und können Sich einer hohen Bestehensquote sicher sein. Somit wird Ihnen im Lehrgang „Geprüfter Personalreferent“ das nötige Wissen vermittelt, welches Sie brauchen um im Personalbereich überzeugend aufzutreten und beruflich in eine steile Karriere zu starten.

Zur Webseite der Studiengemeinschaft Darmstadt wechseln

Details zum geprüfter Personalreferent

Voraussetzungen Um den Fernkurs „geprüfter Personalreferent bSb“ belegen zu können, bzw. zur Prüfung zugelassen zu werden, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

- Sie haben eine abgeschlossen Berufsausbildung im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich, sowie mindestens zwei Jahre Berufspraxis

- Sie haben einen Realschulabschluss, ein Abitur sowie mindestens vier Jahre berufliche Praxis

Sollten Sie die oben genannten Bedingungen nicht erfüllen, können Sie dennoch zur Prüfung zugelassen werden, wenn Sie nachweisen können, dass Sie benötigte Kenntnisse und Erfahrungen besitzen. Alle Voraussetzungen müssen erst am Kursende nachgewiesen werden.
Studienbeginn Ist jederzeit möglich
Studieninhalte Folgende Themen müssen im Rahmen des Fernkurses „geprüfter Personalreferent bSb“ von Ihnen bearbeitet werden:

Psychologie, Entlohnung von Personal, Entwicklung und Beurteilung von Personal, Arbeitsmethodik und –recht, Personalpolitik und –planung, Betriebliches Sozialwesen
Studiendauer Bei einem wöchentlichen Zeitaufwand für den Fernkurs „geprüfter Personalreferent bSb“ von 8 Stunden kann mit einer Kursdauer von etwa 12 Monaten gerechnet werden. Gerne können Sie diese nach Ihrem Belieben verlängern oder verkürzen, solange Sie in Ihrer Betreuungszeit von 18 Monaten bleiben. Darüber hinaus können Sie nach persönlicher Absprache kostenlos verlängern.
Abschluss Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das Abschlusszeugnis der SGD. Dieses bestätigt Ihnen Ihre Leistungen und kann auf Anfrage auch als international verwendbares Dokument ausgestellt werden. Nachdem Sie an den Intensivseminaren teilgenommen und die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden haben, erhalten Sie das bSb-Zeugnis, sowie zusätzlich das Diplom „Personalreferent bSb“.
Service Zwei kostenfreie Seminare, die ergänzend sind

Zugang zum Online-Campus „waveLearn“

Kursbegleitendes Lernmaterial

Einen Monat lang können Sie Ihren Wunschkurs kostenlos testen
Weblink www.sgd.de
Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren