Weiterbildung General Management-Qualitätsmanagement

© davis - Fotolia.com

Die Wettbewerbsfähigkeit, einer der Grundlegenden Dinge im Rahmen der Wirtschaft von Unternehmen, ist umso besser, je professioneller das Qualitätsmanagement eines Unternehmens ist.

Eine Stelle in diesem Beruf bedeutet das Kennen und Einbeziehen der gesamten Leistungskette eines Unternehmens. Dies bedeutet das Kennen des Ablaufes von Entwicklung, Beschaffung, Produktion, Absatz und Kundendienst.

Fach- und Führungskräfte im Bereich des Qualitätsmanagements sind bereichsübergreifend tätig.

Der Weiterbildungsstudiengang General Management mit Vertiefung im Qualitätsmanagement vermittelt seinen Studierenden auf hohem Niveau und vor allem kompakt ein gewisses Basiswissen der Betriebswirtschaftslehre, sowie ein aufbauendes Fachwissen, welches dringend benötigt wird, um in diesem Bereich erfolgreich zu arbeiten. Die Studierenden erlernen prozess- und kundenorientiert QM-Systeme aufzubauen, einzuführen und weiterzuentwickeln. Um dies problemlos und erfolgreich umsetzen zu können werden auch moderne Techniken des Qualitätsmanagements gelehrt.

Zur Webseite der Wilhelm Büchner Hochschule wechseln

Voraussetzungen Da es sich bei General Management um einen Weiterbildungsstudiengang handelt, fordert dieser keine besonderen Voraussetzungen. Alle Fachinhalte werden mit hohem Bezug zur Praxis und auf anspruchsvollen akademischem Niveau unterrichte.
Studiendauer Die Regelstudienzeit des Weiterbildungsstudiengangs General Management mit Vertiefungsrichtung Qualitätsmanagement beträgt 2 Semestern, was einem Jahr entspricht. Bei Bedarf kann diese Zeit ohne anfallende Kosten um ein halbes Jahr verlängert werden.
Studieninhalte Im Kernstudium des Studiums General Management mit Vertiefung im Bereich Qualitätsmanagement werden die Studierenden die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre erlernen sowie das Verhalten in einer Führungsposition, das Umgehen mit Bewerbungen und die Kommunikation im Unternehmen, sowie mit Computern. Darüber hinaus werden in allen notwendigen Fächern die Grundlagen gelehrt, welche die Vertiefungsrichtung dieses Studiengangs verlangt.

Im Hauptstudium wird dann vor allem auf die Vertiefungsrichtung Qualitätsmanagement eingegangen. Dies beinhaltet unter anderem Aufgaben und Organisation des Qualitätswesens, sowie Grundlagen des Prozessmanagements sowie Qualitätssysteme.
Abschluss Der Weiterbildungsstudiengang General Management gilt als erfolgreich abgeschlossen, wenn drei Klausuren, eine Hausarbeit und eine Abschlussarbeit bestanden wurden. Dann wird den Absolventen das Hochschulzertifikat der Wilhelm Büchner Hochschule verliehen.

Sollte nach Beendigung des Studiums noch der Wunsch bestehen ein anderes Studium an einer Hochschule aufzunehmen, so können unter bestimmten Bedingungen die bis dahin erlangten Credit Points angerechnet werden.
Studienzentren Für Seminare und Prüfungen im Rahmen der Weiterbildung Qualitätsmanagement ist die Wilhelm Büchner Hochschule an folgenden Studienorten für Sie vor Ort:

- Darmstadt/ Pfungstadt
- Hamburg
- Berlin
- Göttingen
- Leipzig
- Neuss
- Stuttgart
- Nürnberg
- München
- Wien
- Zürich
Weblink Wilhelm Büchner Hochschule
Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren