Weiterbildung zum Fachwirt im Sozial-und Gesundheitswesen IHK

© Ioana Davies (Drutu) - Fotolia.com

Trotz des steigenden Bedarfs an Gesundheitsdienstleistungen aufgrund des immer größer werdenden Anteils an älteren Menschen, wird im öffentlich geförderten Gesundheits- und Sozialbereich gespart. Dennoch boomen die benachbarten Branchen wie Fitness, Ernährung und Wellness.

In Gesundheits- und Sozialbereich müssen also Einrichtungen geführt werden, die wirtschaftlich erfolgreich arbeiten aber gleichzeitig qualitativ hochwertige Dienstleistungen gewährleisten. Darauf werden Sie in diesem Kurs vorbereitet. Auf kaufmännische Fach- und Führungspositionen im Sozial- und Gesundheitsbereich, wo noch nie eine so große Nachfrage herrschte.

Dieser Kurs besteht aus zwei Teilen. In der sogenannten wirtschaftsbezogenen Qualifikation erwerben Sie fächerübergreifendes Schnittstellenwissen, was grundlegende Themen beinhaltet wie z.B. Recht, Steuern u.Ä. Aufbauend darauf vermittelt Ihnen die handlungsfeldspezifische Qualifikation Themen, die speziell für den Sozial- und Gesundheitsbereich wichtig sind.

Somit werden Sie für die stark nachgefragten kaufmännischen Tätigkeiten im Gesundheits-und Sozialbereich und auf die IHK-Prüfung am Lehrgangsende vorbereitet.

Zur Webseite der Studiengemeinschaft Darmstadt wechseln

Details zum Fachwirt im Sozial-/ Gesundheitswesen:

Voraussetzungen Um den Fernlehrgang „Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen IHK“ belegen zu können müssen Sie zur Teilnahme Interesse an kaufmännischen, verwaltenden Aufgaben im Sozial- und Gesundheitswesen mitbringen.

Um für die Prüfung zugelassen zu werden müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

Prüfungsteil „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“

-Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf, die mindestens drei Jahre andauerte

- Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung in einem anderen Beruf, die mindestens drei Jahre andauerte und darauffolgend mindestens ein Jahr Berufspraxis

- Sie habeneine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit einem Jahr Berufspraxis anschließend

- Sie haben mindestens drei Jahre praktische Berufserfahrung

Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“

-Sie haben den Prüfungsteil Wirtschaftsbezogene Qualifikationen abgelegt und dieser liegt nicht mehr als fünf Jahre zurück

-Sie müssen in jedem der oben genannten Punkte jeweils ein Jahr Berufspraxis mehr nachweisen können

Die genannte Berufspraxis soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich stattgefunden haben und Verbindungen aufweisen zu den Aufgaben eine Fachwirtes/einer Fachwirtin im Gesundheitswesen aufweisen. Sie können aber auch auf andere Art und Weise zum Beispiel durch Zeugnisse o.Ä. glaubhaft machen, dass Sie Kenntnisse und Erfahrungen gemacht haben, die es rechtfertigen Sie zur Prüfung zuzulassen.
Studienbeginn Der Beginn dieses Fernlehrgangs ist jederzeit möglich
Studieninhalte In diesem Lehrgang werden folgende Lernstoffe behandelt:

Arbeitsmethodik : Zeitmanagement, Arbeitsplatzorganisation und Arbeitstechniken

Wirtschaftsbezogene Qualifikation: Volks-und Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Steuern, Unternehmensführung

Handlungsfeldspezifische Qualifikationen: Sozial- und Gesundheitsökonomie, Rechtliche Bestimmungen, Marketing, Management
Studiendauer Können Sie eine wöchentliche Studienzeit von etwa 8 bis 10 Stunden aufbringen, wird mit einer Kursdauer von 18 Monaten gerechnet. Sie haben aber eine Betreuungszeit von insgesamt 30 Monaten und können innerhalb dieser Ihre Kursdauer nach Belieben verkürzen oder verlängern.
Abschluss Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhalten Sie das SGD –Abschlusszeugnis, welches Ihnen auf Wunsch auch als international verwendbares Dokument ausgestellt werden kann. Nach dem erfolgreichen Bestehen der IHK-Prüfung erhalten Sie das IHK-Zeugnis.
Service Kostenloser Testmonat

Dieser Fernlehrgang kann von Ihnen kostenlos getestet werden und innerhalb dieser vier Wochen ohne Angabe von Gründen gekündigt werden

Seminare

Die SGD bietet Ihnen zwei kostenfreie ergänzende Seminare an. Sollten Sie die IHK-Prüfung ablegen wollen ist das Seminar in Nürnberg für Sie verpflichtend

Lernmaterial

Sie erhalten eine Studienmappe inklusive 38 Studienheften und anderem Arbeitsmaterial zur Unterstützung Ihres Lehrgangs. Die Studienmappe enthält außerdem Gesetztestexte, einen Leitfaden zur Bearbeitung von Rechtsfällen und einen Informationsservice für Rechts-/Steuerrechtsänderungen

Online Campus

Sie erhalten Zugangsdaten zum Online Campus „waveLearn“, über den Sie jederzeit Kontakt zu Kommilitonen aufnehmen können zum Diskutieren und Austauschen von Informationen. Außerdem können Sie hier verfügbare Materialien downloaden.
Weblink www.sgd.de
Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren