EBS Universität für Wirtschaft und Recht

© davis - Fotolia.com

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist eine private wissenschaftliche Hochschule mit staatlicher Anerkennung und internationaler Orientierung. Ihre Standorte hat die EBS in den hessischen Städten Wiesbaden und Oestrich-Winkel. Ihr derzeitiger Status ist "Universität in Gründung".

Die Geschichte der EBS ist zwar noch nicht allzu lang, dafür aber recht turbulent: Zum ersten Mal öffnete die EBS Universität für Wirtschaft und Recht ihre Pforten im Jahre 1971, wobei sie damals noch als Fachhochschule für Wirtschaft konzipiert war und ihren Hauptsitz in Offenbach am Main hatte. Neun Jahre später zog sie nach Oestrich-Winkel um. Die Anerkennung zur wissenschaftlichen Hochschule erfolgte weitere neun Jahre später. 2005 eröffnete die EBS dann einen zweiten Standort in Wiesbaden, der drei Jahre später zum neuen Hauptsitz wurde. Im Juni 2010 wurde dann die EBS Law School gegründet. Heute bilden beide Institutionen gemeinsam die EBS Universität für Wirtschaft und Recht, die erfolgreich Universitätsrecht beantragt hat.

Der Schwerpunkt des Studienangebots der EBS liegt, wie ihr Name schon erahnen lässt, in den Bereichen Betriebswirtchaftslehre einerseits und Jura andererseits. An der EBS Business School werden drei Bachelor-Studiengänge angeboten: der Bachelor in General Management, der Bachelor in International Business sowie der Bachelor in Aviation Management. An der Law School der EBS Universität für Wirtschaft und Recht lässt sich hingegen Jura mit einem eindeutigen Schwerpunkt auf Wirtschaft und Wirtschaftsrecht studieren. Diese Kombination ist in Deutschland nicht allzu oft anzutreffen, durch sie und die internationale Ausrichtung definiert die EBS ihr besonderes Profil.

Anders als die meisten Universitäten ist das Studium an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Trimestern organisiert. An der EBS sind verschiedene Auslandsaufenthalte und Praktika fest im Lehrplan verankert, diese werden in der Regel in der vorlesungsfreien Zeit absolviert. Auf diese Weise sollen Absolventen aus dem Bereich Wirtschaft/Wirtschaftsrecht aus Deutschland künftig auch im internationalen Wettbewerb größere Erfolge erzielen können.

Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren