Bachelor Financial Services Management

© davis - Fotolia.com

Der Fernstudiengang Bachelor Financial Services Management ist ein orts- und zeitflexibles AKAD – Fernstudium, das mit einem berufsqualifizierten Bachelor – Abschluss in dem Bereich Finanzdienstleistungsmanagement abschließt. Neben der Vermittlung komplexer Funktionsweisen internationaler Finanzdienstleistungen wird auch der Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmer großes Gewicht beigemessen.

Aufgrund der steigenden Tendenz der weltweit umgesetzten Finanzmittel werden immer mehr qualifizierte Fachleute für eine marktorientierte Unternehmensführung gebraucht. Als kompetente Finanzmanager sind Bachelor des Financial Services Managements auf dem Arbeitsmarkt als Berater, Account Manager und qualifizierte Verkaufsleiter gefragter denn je.

Die Absolventen des Bachelor Financial Services Management sind Experten in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen und glänzen mit sozialen, fachlichen und auch fremdsprachlichen Kompetenzen in ihren Tätigkeit als Finanzspezialisten.

Der Bachelor Financial Services Management – Abschluss befähigt Absolventen, als Spezialisten und Führungskräfte in Banken, Versicherungen und Asset- Management Gesellschaften tätig zu werden. Zusätzlich kann die breite Palette erworbenen Wissens und Skills durch die Absolvierung des AKAD – Master Studienganges noch erweitert und ausgebaut werden.

Details zum Studium Financial Services Management:

Zulassung Voraussetzung für das Fernstudium Bachelor Financial Services Management ist das Abitur oder die Fachhochschulreife. Studieren ohne Abitur ist unter folgenden Voraussetzungen möglich:

Bei abgeschlossener Berufsausbildung ist die Ablegung einer Hochschulaufnahmeprüfung möglich. Dies ist ein einjähriges Vorbereitungsstudium zur Befähigung des AKAD-Fernstudiums.

Bei abgeschlossener Berufsausbildung und Berufspraxis ist die positive Absolvierung der Hochschuleignungsprüfung oder des Probestudiums Voraussetzung für die Zulassung bzw. für die Fortführung des Fernstudiums.
Beginn / Dauer Studienbeginn:

Der Einstieg in das Fernstudium Bachelor Financial Services Management ist jederzeit möglich.

Studiendauer:

Der generelle Zeitrahmen für den Fernstudiengang Bachelor Financial Services Management beträgt 48 Monate. Davon sind 40 Seminartage während des Studiums vorgesehen.

Die Sprintvariante honoriert besondere Leistungsbereitschaft mittels eines finanziellen Bonussystems und sieht einen Abschluss des Fernstudiums Financial Services Management in 36 Monaten vor, in denen ebenfalls 40 Seminartage geplant sind.
Inhalte / Programm Der Fernstudiengang Bachelor Financial Services Management gliedert sich in 6 Semester. Die Studieninhalte ergeben ein breites Wissen in allen Vertiefungsrichtungen:

Das 1. Semester besteht aus der Aneignung wichtiger Grundlagen in den Bereichen Marketingmanagement, Personalmanagement, Einführung in das Dienstleistungsmanagement, Grundlagen des Wirtschaftens,
BWL-Grundlagen. Des Weiteren lernen Teilnehmer die Grundlagen des Finanzdienstleistungssektors, des Firmenkundengeschäfts und des Privatkundengeschäfts von Finanzdienstleistern.

Das 2. Semester ermöglicht Kenntnisse in den Bereichen Finanzmathematik, Differentialrechnung
Einführung in die Aufgaben der Statistik mitsamt einfachen Anwendungen, Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR), Einführung Rechnungswesen, Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung und
Steuerlehre kompakt.

Im 3. Semester beschäftigen sich Studierende des Bachelor Financial Services Management mit Investition und
Finanzierung, mit Operativem Controlling und Strategischem Management und Controlling, mit Risk- und Claim Management, mit Economics (engl.) und English for Finance and Banking (engl.).

Das 4. Semester bietet vertiefende Einblicke in folgende Themenbereiche: Strategisches Management und strategisches Marketing bei Finanzdienstleistern, Bilanzmanagement, Change-Management und internes Rechnungswesen und Controlling im Finanzdienstleistungssektor, Risikomanagement in Kreditinstituten und Versicherungsunternehmen, Bankprodukte im Firmen- und Privatkundengeschäft und Produktmanagement für Versicherungsunternehmen.

Im 5. Semester werden die Pflichtmodule Grundlagen des Rechts, Schuld- und Sachenrecht, Erben und Vererben und Managementtechniken zur Planung, Entscheidung und Projektsteuerung erlernt.

Das 6. Semester schließt mit den Modulen Grundwissen Internet, Ökonomie des Web-Business und Electronic Business in DL-Unternehmen ab, wobei zusätzlich noch aus folgenden Wahlpflichtmodulen Schwerpunkte gesetzt werden: Marketing und Kundenbeziehungsmanagement für DL-Unternehmen, Persönlicher Verkauf in der Dienstleistung, Aufbau und Steuerung von Vertriebssystemen auf Finanzdienstleistungsmärkten, Finanzmarkttheorie und -politik, Internationale Risikosteuerung für Finanzdienstleistungsprodukte, Internationale Beschaffung, Produktion und Finanzmanagement, Existenzgründung und Investitionsfinanzierung, Unternehmenserweiterung und -nachfolge und Mergers and Acquisitions.
Abschluss Absolventen des Bachelor Financial Services Management führen den Titel Bachelor of Arts (B.A.)
Anbieter / Weblink AKAD Privathochschulen

Zurück zur Startseite


Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren