Bachelor Gesundheitstechnologie-Management

© Ioana Davies (Drutu) - Fotolia.com

Menschen werden immer älter und Behandlungsmöglichkeiten für jede Art von Krankheit immer komplexer. Durch die neuesten Forschungsergebnisse entstehen immer neue Behandlungsmethoden oder Möglichkeiten zur Prävention.
Das daraus resultierende ständige Anwachsen der Komplexität in diesem Metier hat auch neuen Bedarf an bisher wenig beachteten Berufsbildern geschaffen. Einer davon ist das Management in der Gesundheitstechnologie.

Details zum Studium Gesundheitstechnologie:

Zulassung Um das Studium Bachelor Gesundheitstechnologie-Management beginnen zu können, bedarf es einiger Voraussetzungen.
So sind die Inhalte des Studiengangs so konzipiert, dass ein gewisses medizinisches Grundwissen vorhanden sein muss. Deswegen hat der Bewerber den Nachweis über ein Erststudium an einer staatlich anerkannten Hochschule zu erbringen oder mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im medizinischen Bereich nachzuweisen.
Studienbeginn / Studiendauer Studienbeginn:

Einer der großen Vorteile eines Fernstudiums liegt in dessen großer Flexibilität.
Ist die Entscheidung für eine Fortbildung im Bereich Bachelor Gesundheitstechnologie-Management gefallen, muss der Studienwillige nicht bis zum nächsten Semesterbeginn warten. Die Fernhochschule ermöglicht ihm einen sofortigen Studienbeginn, nachdem alle Anmeldeformalitäten erledigt und alle Nachweise erbracht sind

Studiendauer:
Das Studium Bachelor Gesundheitstechnologie- Management ist auf eine Studiendauer von 18 Monaten ausgelegt. Ist es Ihnen nicht möglich, das Studium in dieser Zeit zu beschließen, bietet die Fernhochschule die Möglichkeit, dieses kostenlos um 9 Monate zu verlängern.
Organisation Ein Fernstudium bietet Berufstätigen die Möglichkeit unabhängig von Vorlesungszeiten und neben ihrem gelernten Beruf zu studieren oder sich fortzubilden.
Alle Studieninhalte sind in didaktisch aufbereitete Studienbriefe gegliedert, die so konzipiert sind, dass auch das Lernen und Bearbeiten der Lektionen im Selbststudium möglich ist. Nur so hat der Student den Bonus der völlig freien Zeiteinteilung und muss sein berufliches Engagement in keiner Weise schmälern.
Dies bedeutet auch, dass mit einem neuerlichen Studium kein Gehaltsausfall einhergeht.

Die Studienbriefe kommen in zeitlichen Abständen per Post, oder neuerdings auch per e-Mail, zum Studierenden nach Hause, wo dieser sie nach eigener zeitlicher Einteilung bearbeiten kann.

Die Korrektur von Übungs- und Prüfungsaufgaben wird von der Fernhochschule übernommen.
Inhalte / Programm Die Studieninhalte sind vorwiegend auf Ärzte und anderes medizinisches Personal abgestimmt.
Da es Ziel sein soll, das medizinische Wissen um betriebswirtschaftliche, kommunikative, organisatorische und und rechtliche Kenntnisse zu erweitern, sind dies die Schwerpunkte des Studiengangs Bachelor Gesundheitstechnologie- Management. Hauptziel des praxisorientierten Lehrgangs ist es, den Umgang mit immer größer werdenden organisatorischen Aufgaben im Klinik- und Praxisalltag besser bewältigen zu können, Mitarbeiter gekonnt führen zu lernen und betriebswirtschaftliches Wissen zum Wohle des medizinischen Unternehmens anzuwenden.
Auch wer beratende Tätigkeiten im medizinischen Bereich wahrnehmen möchte, ist mit einem weiterbildenden Studium gut beraten.
Anerkennung des Studiums War das Fernstudium bis vor zwei Jahrzehnten noch eine Seltenheit, so gibt es heute bereits eine fast unüberschaubare Anzahl von verschieden Fernstudiengängen.
Ein Fernstudium ist Beleg für Motivation, Fortbildungswillen, Eigenständigkeit und Fleiß des Absolventen und kann so nur einen Bonus im Bewerbungsverfahren um einen Arbeitsplatz oder eine leitende Position im eigenen Betrieb darstellen.
Anbieter / Weblink APOLLON Hochschule
Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren