Bachelor Elektrotechnologie/ Informationstechnologie

© Mitya - Fotolia.com

Fernstudiengang Bachelor Bachelor Elektro- Informationstechnologie an der Wilhelm Büchner Hochschule

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist eine staatlich zugelassene Private Fernhochschule mit Sitz in Darmstadt, die sich auf Bachelor und Masterstudiengänge mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Technik und Informatik spezialisiert hat und zudem Weiterbildungslehrgänge auf Hochschulniveau anbietet. Der Fernstudiengang Bachelor Elektro- Informationstechnologie ist der einzige Studiengang, den die Fernhochschule in der Fachrichtung Elektronik anbietet. Der Studierende beendet das Studium mit einem Bachelor of Engineering Titel (B. Eng.). Zielgruppe der angebotenen Fernstudiengänge sind Berufstätige, die neben ihrer Arbeit einen Hochschulabschluss erwerben möchten.

Direkt zum Anbieter wechseln

Details zum Studium Elektrotechnologie:

Zulassung Zulassungsvoraussetzungen für den Fernstudiengang sind entweder die Hochschulreife, also das Abitur oder die allgemeine beziehungsweise fachgebundene Fachhochschulreife. Zugelassen wird ebenfalls, wer über eine vom hessischen Kultusministerium als gleichwertig anerkannte Hochschulzulassungsberechtigung verfügt oder nach zwei Semestern als Gasthörer eine Hochschulzugangsprüfung, die HZP, ablegt.
Studienbeginn / Studiendauer Der Fernstudiengang Bachelor Elektro- Informationstechnologie umfasst sieben Fachsemester, das bedeutet eine Regelstudienzeit von 3,5 Jahren beziehungsweise 42 Monaten. Einsteigen kann der Interessent jederzeit. Möglich ist eine Verlängerung der Studienbetreuungsdauer um 21 Monate. Der Studienplan ist auf die spezifischen Bedingungen eines Fernstudiums abgestimmt, und wird durch ein umfassendes persönliches Service- und Betreuungskonzept seitens der Fernhochschule gestützt.
Inhalte / Programm Grundlagenstudium

Das Fernstudium zum Bachelor Elektro- Informationstechnologie umfasst im Grundlagenstudium den Studienbereich Mathematik und naturwissenschaftliche Grundlagen, hier sind drei Mathematikkurse und ein Physikkurs abzulegen. Weitere Schwerpunkte des Grundlagenstudiums sind der Studienbereich Informatik, der sich neben Informatik mit Digital- und Mikrorechentechnik sowie mit eingebetteten Systemen befasst und der Bereich Elektrotechnik. Grundlagenkenntnisse im Business für Management und Führung werden im Fernstudium für Elektro- und Informationstechnik ebenso vermittelt wie Kenntnisse der Ingenieurpraxis. Ein berufspraktisches Semester gehört verpflichtend zum Grundstudium.

Hauptstudium


Im Kern- und Vertiefungsstudium kann der zukünftige Bachelor of Engineering unter mehreren Schwerpunkten wählen. Angeboten werden für den Fernstudiengang Bachelor Elektro- Informationstechnologie die Vertiefungsstudiengänge Leit- und Sicherheitstechnik, Telekommunikation sowie Automatisierungstechnik. Kernstudienbereiche im Hauptstudium sind Informatik, Elektrotechnik, der Studienbereich Business Management und Führung sowie die besondere Ingenieurpraxis, zu der eine berufspraktische Phase gehört.

Abschluss Das Studium endet mit der Verleihung des Titels Bachelor of Engineering.
Berufliche Einsatzmöglichkeiten Das von der Wilhelm Büchner Hochschule angebotene Bachelor Elektro- Informationstechnologie qualifiziert für Berufe, die sich mit elektronischen Systemen und Anlagen befassen. Dem Absolventen wird Wissen über Planung, Berechnung und Konstruktion vielfältigster elektronischer Systeme vermittelt, wozu PC`s genauso gehören wie komplexe Automatisierungen in Produktionsanlagen, beispielsweise bei der Herstellung von Autos. Die beruflichen Einsatzmöglichkeiten für einen Bachelor of Engineering der Elektrotechnik und Informationstechnik sind vielfältig, denn er kann technische Ideen in praktische Anwendungen und marktfähige Produkte umsetzen. Mögliche Arbeitgeber können ganz klassisch Ingenieurbüros oder System- und Softwarehäuser aber auch große Behörden beziehungsweise Telekommunikationsdienstleister sein. Da bis 2016 mehr als 60.000 Elektroingenieure in den Ruhestand gehen, wie im Stern vom 14.06.2010 zu lesen war, sind die beruflichen Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten für einen Bachelor Elektro- Informationstechnologie als wirklich gut zu bezeichnen.
Zertifizierung Als qualifizierte staatlich anerkannte Hochschule weist sich die Wilhelm Büchner Hochschule durch ihre Zertifizierung nach ISO 9001 und PAS 1037 aus. Zudem ist die Hochschule von der AQUIN akkreditiert und staatlich zugelassen durch die Zentralstelle für Fernunterricht (ZfF).
Prüfungsorte Für Seminare und Prüfungen im Rahmen des Bachelorstudiums Elektro- und Informationstechnologie ist die Wilhelm Büchner Hochschule an folgenden Studienzentren für Sie vor Ort:

- Darmstadt/ Pfungstadt
- Hamburg
- Berlin
- Göttingen
- Leipzig
- Neuss
- Stuttgart
- Nürnberg
- München
- Wien
- Zürich
Anbieter / Weblink Wilhelm Büchner Hochschule
Werbung:
eufom FOM SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Impressum Datenschutz

© Bachelorstudium.de 2018 - Alle Angaben ohne Gewähr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren